SZALAJKA VALLEY INFORMATION HOUSE

8
Szalajka-völgyi Információs Ház
Szalajka-völgyi Információs Ház
Szalajka-völgyi Információs Ház
Szalajka-völgyi Információs Ház
Szalajka-völgyi Információs Ház
Szalajka-völgyi Információs Ház
Szalajka-völgyi Információs Ház
Szalajka-völgyi Információs Ház

At the popular hiking destination in Szilvásvárad, in the Szalajka Valley, going along an asphalt walkway you can get to the Information House, near the game reserve.

The show place made in the building presents the nature values of the Szalajka Valley, and the nature conservation activity of the Bükk National Park Directorate.

You can marvel at the collection of butterflies, familiarize with the stones of the Bükk in the touch-the-stone area, play with the trace recognition game. You can get to know the wildlife of the Szalajka Valley, the herbs of the region. Visitors can take sample pieces from the bark of trees native in the area, and they can try to recognize birds, too.

In the yard, there is a playground for kids. In the National Park Products Shop you can buy the publications of the Bükk National Park Directorate (maps, study-path brochures, books), and also other publications about the knowledge of nature and nature conservation. Besides the national park trade mark products of local producers, from Szilvásvárad and its surroundings, also the Directorate’s own products (sausages, souvenirs) are available in our shop.

Visit to the information house is free.

Access:

It can be found in the Szalajka Valley, between the parking place and the first stop of the narrow-gauge railway, in the neighborhood of the game reserve.

GPS coordinates: N 48°5,967’ / E 20° 23,667’

Opening hours:

From May 1: Closed from November!

Wednesday through Sunday: between 10am and 4pm

Availability, further information:

Phone: +36 30 489 1835

OPENING HOURS

Monday, Tuesday: Closed

Wednesday through Sunday: between 10am and 4pm

RELATED

2022/1. - 5. Ipolytarnóc: our stay in the wilderness

2022/1. - 5. Ipolytarnóc: our stay in the wilderness

08/23/2022 3:40 PM
Ipolytarnoc; Unser Aufenthalt im Nirgendwo[26.5.2022- 5.6.2022.; 28.6.2022.-7.7.2022]Während unseres Freiwilligendienstes wohnten wir insgesamt einen Monat in Ipolytarnóc, einmal Anfang Juni und einmal Anfang Juli. Das Visitorcenter gehört nicht direkt zum Bükk Nationalpark wird aber vom Direktorat mitverwaltet. Wir wohnten in einem der Gästehäuser am Waldrand und hatten immer mal wieder pelzigen Besuch durch den dort lebenden Kater. Unsere Arbeit war etwas anders als im Direktorat, wir saßen nicht im Büro sondern waren meist draußen unterwegs. Bevor wir nach Ipolytarnóc fuhren gab uns Balázs Excel Tabellen über verschiedene Wanderpfade rund um Ipolytarnóc. Unsere Aufgabe war die Pfade abzulaufen, die Infotafeln mit einem GPS-Gerät zu markieren und alles mit Fotos festzuhalten. Anschließend trugen wir alle Auffälligkeiten in den Tabellen zusammen. Eine weitere unserer Aufgaben war etwas sehr besonderes, Ipolytarnóc ist für seine Fülle und Qualität an Fossilien bekannt und noch ist längst nicht alles freigelegt. Wir durften die Ausgrabungen weiterführen und uns selbst als Archäologen versuchen. Die Arbeit machte viel Spaß aber natürlich war auch die Umgebung traumhaft schön. Unsere Unterkunft befand sich mitten im Wald, was wir durch kleine Ausflüge und Spaziergänge nutzen Während unseres zweiten Aufenthaltes fand die Reevaluation statt, mehr dazu können sie im Blogeintrag „Hoher Besuch in Ungarn“ lesen.
Read more